Tabak
Ihre Reitschule mit Herz seit 1996

AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Reitkurse und Reitstunden

auf dem „Reiterhof Tabak“


§ 1 Geltungsbereich

 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den zwischen dem „Reiterhof Tabak“, Mittelhombrechen 3, 42499 Hückeswagen, und dem Reitschüler, bzw. dessen Erziehungsberechtigten, abgeschlossenen mündlichen Vertrag über die Erteilung von Reitunterricht und Theoriekursen.

 

 

§ 2 Vertragsdauer

 

Der jeweilige Vertrag wird mündlich geschlossen.

Ein Vertrag über Reitunterricht kann mündlich oder schriftlich immer zum Ende eines Monats hin gekündigt werden. Die Kündigung ist ohne Angabe von Gründen möglich.

 

 

§ 3 monatlicher Beitrag

 

Der mündlich vereinbarte Beitrag ist für einen Monat im Voraus zu entrichten.

Er ist entweder zu Beginn der ersten Reitstunde im Monat in bar zu zahlen oder kann zum 1. eines Monats überwiesen werden.

Die Durchführung der Reitstunden ist nicht auf andere Reiter oder einen späteren Monat übertragbar.

Bei neu abgeschlossenen Verträgen kann nach mündlicher Absprache im ersten Monat eine wöchentliche Bezahlung erfolgen. Danach erfolgt die Bezahlung monatsweise.

 


§ 4 Durchführung des Reitunterrichts

 

Für den in § 3 aufgeführten monatlichen Beitrag ist es Reitschülern gestattet, an einem festgelegten Tag und zu einem festgelegten Zeitraum an der Reitstunde auf dem „Reiterhof Tabak“ teilzunehmen.

Bei Nichtinanspruchnahme einer Reitstunde durch den Reitschüler besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Durchführung einer Ersatzstunde.

Bei der Absage einer Reitstunde im Krankheitsfall (24 Stunden im Voraus) kann diese an einem vom jeweiligen Reitlehrer vorgeschlagenen Ausweichtermin nachgeholt werden.

Der „Reiterhof Tabak“ ist berechtigt bei Verhinderung der Reitlehrer zur Durchführung von Reitstunden wahlweise einen Ersatztermin anzubieten, eine Vertretung zu benennen oder die anteilige Kursgebühr zu erstatten.

Beim Reiten ist das Tragen von Reitkappe / Fahrradhelm und festen, halbhohen Schuhen grundsätzlich Pflicht.

Während des Reitunterrichts hat der Reitlehrer Weisungsbefugnis.

 

 

§ 5 Einstufung der Reiter

 

Die Reitlehrer entscheiden unter Berücksichtigung des reiterlichen Aspekts über die sportliche Einstufung der Reitschüler und über die Art der von diesen zu belegenden Kursen.

 

 

§ 6 Haftung

 

Der Reitunterricht findet ausschließlich auf Schulpferden des „Reiterhof Tabak“ oder auf eigenen Pferden der Reitschüler statt.

Der „Reiterhof Tabak“ haftet bei Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Reitschülers im Rahmen seiner Betriebshaftpflichtversicherung und der Reitlehrerhaftpflicht ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Eine darüber hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen.

Für persönliches Eigentum der Reitschüler übernimmt der „Reiterhof Tabak“ keine Haftung.

Mit dem gemäß § 1 dieser AGB geschlossenen mündlichen Vertrag über die Erteilung von Reitunterricht oder Theoriekursen auf dem Gelände des „Reiterhof Tabak“ erklärt sich der Reitschüler, bzw. dessen Erziehungsberechtigte, ausdrücklich damit einverstanden, dass sich der Reitschüler alleine und ohne ständige Aufsicht auf der Anlage des „Reiterhof Tabak“ bewegen darf.

 

§ 7 Veröffentlichung von Fotomaterial

 

Das im Rahmen des Reitunterrichts oder anderer auf dem „Reiterhof Tabak“ durchgeführten Veranstaltungen aufgenommene Fotomaterial von Reitschülern darf auf Werbemitteln oder auf der Internetseite des „Reiterhof Tabak“, www.zucht-reiterhof-tabak.de, ohne Namensnennung und nur für eigene Zwecke verwendet werden.

 

 

§ 8 Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

Stand: Februar 2015

 

Zucht und Reiterhof Tabak                 Telefon                   0 21 92 / 22 63                       Bankdaten: 

Volker Tabak                                           Fax                         0 21 92 / 22 63                       Sparkasse Radevormwald

Mittelhombrechen 3                               E-Mail                    volker.tabak@web.de     IBAN  DE67340513500000119487

42499 Hückeswagen                            USt-ID                   DE165462179                          BIC     WELADED1RVW

 
 
 
 
Zucht und Reiterhof Tabak
Mittelhombrechen 3
42499 Hückeswagen
Tel.0 21 92 / 22 63
Fax0 21 92 / 22 63
volker.tabak@web.de
©2018 Zucht und Reiterhof Tabak • Mittwoch, 19. Dezember 2018   HOME   |   DRUCKEN  |   ZURüCK  |   NACH OBEN
 




Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Infos Okay, einverstanden!